Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Fielmann in Ihrer Nähe finden
Bifokalbrillen bei Fielmann
Mehrstärkenbrillen

Bifokalbrille von Fielmann – für den doppelten Durchblick!

Erinnern Sie sich an die Brille Ihres Großvaters? Vielleicht hatte er eine Bifokalbrille? Eine Brille mit Gläsern, in die unten jeweils ein kleines „Fenster“ eingebaut war, durch das er lesen konnte.


Diese Form der Mehrstärkenbrille gibt es bereits seit langer Zeit. Die zwei („bi“) unterschiedlichen Brennpunkte („fokal“ oder Fokus ist lateinisch für „Brennpunkt“) gaben der Bifokalbrille ihren Namen. Sie ermöglicht scharfes Sehen in der Ferne und in der Nähe. 

Bifokalglas - Nahsicht und Fernsicht

Ursprünglich gehen Bifokalbrillen auf Benjamin Franklin zurück. Der amerikanische Staatsmann und Erfinder soll 1770 genervt gewesen sein, dass er ständig die Brillen wechseln musste. Er halbierte die Gläser von zwei Brillen – eine war für die Ferne, eine für die Nähe vorgesehen -, verschraubte die Bruchstücke in einer Metallfassung und schon hatte Franklin sich eine vereinfachte Form der Bifokalbrille gebaut, die sogenannte „Franklinbrille“. 

Was damals eine enorme Erleichterung war, ist heute nicht mehr ganz zeitgemäß: Gleitsichtbrillen sind komfortabler und weniger anstrengend für die Augen. Denn: um mit einer Bifokalbrille in der Nähe scharf zu sehen, blickt man quasi durch ein „Fenster“, also durch ein von außen deutlich erkennbares Glassegment im unteren Teil des Brillenglases. Zwei Gläser mit unterschiedlicher Brechkraft stoßen abrupt an eine – auch für Ihr Gegenüber sichtbare – Trennlinie, denn der Übergang zwischen den unterschiedlichen Sehstärken ist nicht wie bei Gleitsichtgläsern stufenlos. Der merkbare Wechsel der Brennpunkte kann für die Augen anstrengend sein und erfordert Konzentration.

Millimeterarbeit garantiert gutes Sehen! Der Weg zu Ihrer Bifokalbrille

Zur Fertigung Ihrer individuellen Brille muss der Augenoptiker Ihre Sehstärke ermitteln und Ihre Gläser akkurat zentrieren. Erst die Vermessung aller notwendigen Parameter und die präzise Einarbeitung der Gläser in die Brillenfassung garantieren angenehmes Sehen in allen Distanzen. Sitzt die Brille nicht richtig, wird das Tragen unbequem. Auch ein scharfes Sehen ist nicht gegeben, wenn die Fassung ungenau angepasst ist. Bei Fielmann sind die Sehstärkenbestimmung, die Zentrierung der Gläser und die Anpassung der Fassung selbstverständlich kostenlos. 

Um die richtigen Werte für Ihre Gläser zu ermitteln, ist eine Sehstärkenbestimmung notwendig. Bei Fielmann prüfen kompetente Augenoptiker Ihre Sehstärke mit modernster Technologie.

Nach der Sehstärkenbestimmung beraten unsere Augenoptiker Sie bei der Auswahl der richtigen Fassung und der geeigneten Bifokalgläser oder Trifokalgläser. Sie können zwischen verschiedenen Materialien wählen, die auf Wunsch mit Oberflächenveredelungen wie Entspiegelungen und Hartbeschichtungen versehen werden.

Damit Sie mit Ihrer Brille auch garantiert scharf sehen können, müssen Ihre Brillengläser zentriert werden: dazu sind eine präzise Bestimmung Ihres Augenabstands, der Durchblickhöhe sowie weitere Messungen (Vorneigung, Hornhautscheitelabstand, Fassungsscheibenwinkel) erforderlich. Auf Basis dieser Messwerte werden Ihre Mehrstärkengläser millimetergenau zentriert und in die Fassung eingearbeitet. Abweichungen bei der Zentrierung führen zu Nebenwirkungen, die selten mit einer schlecht sitzenden Brille in Verbindung gebracht werden. Klagen über Unwohlsein, Kopfschmerzen und Ermüdung können mit einer falsch zentrierten Brille zusammenhängen.

Damit Ihre Brille wirklich komfortabel sitzt, wird Sie von unseren Augenoptikern anatomisch angepasst. Die Brille darf nicht auf der Nase und hinter den Ohren drücken oder rutschen. Die bei der Zentrierung festgelegten Bezugspunkte müssen unverändert vor den Augen bleiben.  

Bei Fielmann kaufen Sie ohne Risiko, denn wir gewähren die Zufriedenheitsgarantie! Wenn Sie mit Ihrer neuen Bifokalbrille oder Trifokalbrille nicht zufrieden sind, tauschen wir sie um oder nehmen die Brille ohne Angabe von Gründen zurück und erstatten Ihnen den Kaufpreis.

MODE, QUALITÄT UND FAIRE PREISE. DIE FIELMANN-LEISTUNGEN.
Zufriedenheits­garantie

Bei Fielmann kaufen Sie ohne Risiko. Falls Sie mit Ihrer neuen Brille nicht zufrieden sind, tauschen wir sie um oder nehmen sie zurück und erstatten Ihnen den Kaufpreis. Jederzeit.


Geld-zurück-Garantie

Bei Fielmann kaufen Sie garantiert günstig. Sehen Sie die gleiche Brille innerhalb von 6 Wochen nach Kauf anderswo günstiger, nimmt Fielmann die Brille zurück und erstattet den Kaufpreis.


Drei-Jahres-Garantie

Bei Fielmann erhalten Sie geprüfte Qualität. Alle Fassungen der Fielmann-Collection haben die Gebrauchsprüfung nach DIN EN ISO 12870 erfolgreich durchlaufen.