Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Fielmann in Ihrer Nähe finden
Pilotform bei Fielmann
Brille: Fielmann | BD 277 Sun CL | Die klassische Pilotform modern interpretiert – mit verspiegelten Gläsern!
Die Pilotform modern interpretiert
Brille: Fielmann | BD 319 SUN PILOT FA | Die Pilotform: seit jeher beliebt – ob am Strand oder in der Stadt
Goldfarbene Metallfassung kaufen
Brille: Fielmann | BD 277 Sun CL | Der Klassiker, seit Jahrzehnten: goldfarbene Metallfassung in Pilotform.
Goldene Pilotenbrille bei Fielmann
Brille: Fielmann | BD 277 Sun CL | Goldene Pilot-Fassung aus Metall mit verspiegelten Sonnenbrillengläsern in Rotgold.
Pilotenbrille mit verspiegelten Gläsern
Brille: Fielmann | BD 277 Sun CL | Klassische Metallfassung in Pilotform topmodisch interpretiert: mit verspiegelten Gläsern.
Über Brillen

Coole Brille – nicht nur für heiße Tage! Pilotenbrille: Fielmann

Durchstarten und abheben! Piloten sind die Elite im Cockpit. Die Welt ist ihr Wohnzimmer, Kerosin ihr Parfüm; der Duft der großen, weiten Welt riecht nach Freiheit und Abenteuer. Piloten sind ständig up-and-away, Alltagshelden mit Traumberuf! 


Auch Weltstars sind kein Bodenpersonal. Sie sehen die Sonne über den Wolken häufiger als Normalbürger. Vielflieger sind oben angekommen und sie zeigen es gern – nicht nur mit roten Kofferanhängern: Sie tragen Pilotenbrillen. Die Überflieger-Brillen des Sommers sind Kult in Reinkultur. In unseren Fielmann-Niederlassungen können Sie sofort in die Sommer-Sonnenbrillen-Saison einsteigen und losfliegen! Wir zeigen Ihnen die aktuellen Modelle und Neuinterpretationen der Pilotenbrille. Ein Klassiker hebt ab zu neuen Höhenflügen.

Die Kreisch-Idole vieler Frauengenerationen haben mit einer Pilotenbrille ihr unnahbares Macho-Image unterstrichen. Schon Oma lag dem Träger einer Pilotenbrille zu Füssen: Steve McQueen war als Cowboy für die Generation Granny ihr King of Cool. In den 80ern machte dann Tom Cruise in „Top Gun“ die Pilotenbrille zum besten „Nebendarsteller“ dieses Kultfilms. Eine Kinolegende später trägt der berühmteste Agent seiner Majestät – Daniel Craig als 007 – natürlich eine Pilotenbrille. Von Robert Redford bis Brad Pitt ist die Pilotenbrille als Kultobjekt in den Gesichtern der Superstars unbeschadet durch die Zeit gewandert und hat andere Trends dabei einfach „überflogen“.

Brille: Fielmann | BD 277 Sun CL Klassische Metallfassung in Pilotform topmodisch interpretiert: mit verspiegelten Gläsern.

Die berühmte Sonnenbrille in Tropfenform ist keineswegs reine Männersache. Die internationale Frauenpower im Show-Bizz trägt ebenfalls Pilotenbrillen. Beispiel: „Sex in the City, 2“. Sarah Jessica Parker blendet mit einem goldverspiegelten Modell die Serien-Junkies. Bling-Bling auf der Nase; wie cool ist das denn?! Penelope Cruz fliegt mit ihrer Ray-Ban-Aviator klassisch ein, Britney Spears kriegt eine optische Punktlandung hin und Angelina Jolie macht mit der Brille den Partnerlook mit Brad perfekt. Pop-Ikone Madonna stellt alles in den Schatten: Das italienische Designer-Duo Dolce & Gabbana widmet der exzentrischen Diva eine eigene Linie: Pilot goes Pop!

Die Fliegerbrille ist als Accessoire topaktuell und steht bei Trendsettern auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben. Kaum jemand ahnt die ernste Geschichte ihrer Herkunft: Die Pilotenbrille war ursprünglich als Schutzbrille für Piloten gedacht. Was heute chic ist, war Anfang der 1930er Jahre von der Firma Bausch & Lomb für amerikanische Air-Force-Piloten für den Einsatz im Krieg konstruiert worden, um die Kämpfer vor grellem Licht, Spiegelungen und UV-Strahlung zu schützen. Und noch heute steht eine Marke für den Pilotenbrillen-Trend wie keine andere: Ray-Ban.

Die Ray-Ban-Sonnenbrille mit der großen Glasfläche – Modell „Aviator Large Metal“ – wurde noch bis Mitte der dreißiger Jahre als Schutzbrille an die Air Force geliefert. Der Modellname „Aviator“ bedeutet in der englischen Sprache übrigens nichts anderes als „Flieger“! Es folgten weitere Modelle fürs Militär: Für die Deckmannschaft der Flugzeugträger kam die „Ray-Ban Outdoorman“ zum Einsatz und für die Bordschützen der Air Force die „Ray-Ban Shooter“.  Erst in den 1980er Jahren avancierte die Pilotenbrille von der Armee- zur Mode- und Lifestyle-Brille. Mit dem modischen Revival interpretieren Fassungsdesigner die Brillenikone in komplett neuen Varianten.

Heute ist die „Ray-Ban Aviator“ vermutlich die bekannteste Markensonnenbrille in Pilotenform, auch wenn andere Marken diesen Trend natürlich schon vor langer Zeit aufgegriffen haben.

Die Pilotenbrille ist ein Dauerphänomen und als Brillenform untrennbar mit den Gesichtern von Stars aus Film und Fernsehen verbunden. Beim Filmfestival in Cannes, der Oscar-Verleihung in Hollywood und der Berlinale in Berlin hat die Pilotenbrille zusammen mit den Leinwandstars ihren großen Auftritt im Rampenlicht.

Ob es die weiche, feminine Tropfenform mit dezentem Metallrahmen in Gold oder Silber und farbigen Gläsern ist oder eine ausgefallene Form wie die “Ray-Ban Cats” aus hochwertigem Kunststoff oder die farbig-sportive Champions-Linie der Marke Carrera: Die Pilotenbrille darf in keiner Damencollection fehlen.

Polarisierende Brillengläser bei Fielmann
Brille: Fielmann | BD 319 SUN PILOT FA | Der Klassiker für modewusste Frauen: Die Pilotenbrille in Gold.

Neben der klassischen Metall-Version kommen unterschiedliche Materialien wie weiche Kunststoffe oder Materialkombinationen zur Geltung. Sie spielen mit Kontrasten und verleihen der Pilotenbrille einen frischen Look. Getragen wird, was gefällt: männlich-klassisch, jung-sportiv, lady-like glamourös mit Strass-Applikationen und Zierschliffen an Front und Bügeln oder in grellen, neonfarbigen Speziallackierungen. Die Auswahl an Form- und Farbvariationen bei der Fassung und den Gläser ist vielfältig.

Aktueller Trend ist die markante Tropfenform mit dünnem Fassungsrand, aber auffällig großen Gläsern. Wenn Sie Akzente setzen wollen, tragen Sie die Pilotenbrille farbig verspiegelt. Doch auch die Farbklassiker in Grün, Braun und Grau sind bei den Gläsern gefragt. Für Sonnenbrillenfreaks ist die Pilotenbrille Kult und Mythos. Dabei entzieht sie sich durch ihre chamäleonhafte Wandelbarkeit immer wieder dem modischen Mainstream. Doch die wahren Aviator-Fans bleiben kompromisslos: Nur das Original ist das Original!

Sonnenbrille: Fielmann

Lassen Sie sich von unserem Fielmann-Augenoptiker beraten. In jeder Fielmann-Niederlassung präsentieren wir die ganze Welt der Sonnenbrille: Unter den mehr als 2.000 Fassungen der topmodischen Fielmann-Collection finden Sie eine breite Auswahl an Sonnenbrillen.

Damensonnenbrillen in Pilotenform

Damensonnenbrille BD 277 SUN CL

Brille: Fielmann

BD 277 SUN CL
Damensonnenbrille BD 277 SUN CL

Brille: Fielmann

BD 277 SUN CL
Damensonnenbrille BD 277 SUN CL

Brille: Fielmann

BD 277 SUN CL

Herrensonnenbrillen in Pilotenform

Herrensonnenbrille BD 277 SUN CL

Brille: Fielmann

BD 277 SUN CL
Herrensonnenbrille OBRA 423 SUN CL

Brille: Fielmann

OBRA 423 SUN CL
Herrensonnenbrille BD 277 SUN CL

Brille: Fielmann

BD 277 SUN CL
MODE, QUALITÄT UND FAIRE PREISE. DIE FIELMANN-LEISTUNGEN.
Zufriedenheits­garantie

Bei Fielmann kaufen Sie ohne Risiko. Falls Sie mit Ihrer neuen Brille nicht zufrieden sind, tauschen wir sie um oder nehmen sie zurück und erstatten Ihnen den Kaufpreis. Jederzeit.


Geld-zurück-Garantie

Bei Fielmann kaufen Sie garantiert günstig. Sehen Sie die gleiche Brille innerhalb von 6 Wochen nach Kauf anderswo günstiger, nimmt Fielmann die Brille zurück und erstattet den Kaufpreis.


Drei-Jahres-Garantie

Bei Fielmann erhalten Sie geprüfte Qualität. Alle Fassungen der Fielmann-Collection haben die Gebrauchsprüfung nach DIN EN ISO 12870 erfolgreich durchlaufen.